Die GJF
Aktivitäten und Projekte
Forschung & Lehre
Stellen, Praktika, Stipendien

Japanologische Stellenangebote (1)


Quelle, Datum

| Ausschreibungstext


 

J-STUDIEN
14.10.2021/
05.11.2021

Online-Ausschreibung

Am Institut für Japanologie, Zentrum für Ostasienwissenschaften, Universität Heidelberg, ist ab 1. März 2022 folgende Vollzeitstelle befristet auf drei Jahre mit der Option der Verlängerung zu besetzen:

Akademische∗r Mitarbeiter∗in (w/m/d)

Aufgaben:

  • Beteiligung an im Institut anfallenden Aufgaben in Forschung, Lehre, Studienberatung, Betreuung der Auslandsaufenthalte und Selbstverwaltung
  • Die Lehrverpflichtung beträgt 4 SWS (100%) bzw. 2 SWS (50%)
  • Die Lehre fällt in den Bereich der japanischen Politik und Gesellschaft

Ihr Profil:

  • Ein mit der Promotion, dem Master oder dem Magister abgeschlossenes Hochschulstudium der Japanologie
  • Sehr gute Kenntnisse der japanischen Schriftsprache
  • Ein Forschungsschwerpunkt im Bereich der japanbezogenen Sozialwissenschaften, bevorzugt Politikwissenschaft oder Soziologie
  • Bereitschaft zur Entwicklung gemeinsamer Forschungsvorhaben

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach E 13 TV-L.

Die Stelle wird bevorzugt an promovierte Bewerber∗innen vergeben (dann im Umfang von 100%). Falls die Promotion noch nicht abgeschlossen ist, ist auch eine Beschäftigung im Umfang von 50% möglich.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte fügen Sie eine Skizze des laufenden oder geplanten Promotions- oder Postdocvorhabens und eine Liste bisher abgehaltener Lehrveranstaltungen bei. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 3. Dezember 2021, vorzugsweise per E-Mail (in einem einzigen PDF-Dokument), an imke.veit-schirmer@zo.uni-heidelberg.de. Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Nähere Auskünfte können auf Wunsch erteilt werden.

Prof. Dr. Hans Martin Krämer
Institut für Japanologie
Zentrum für Ostasienwissenschaften
Universität Heidelberg
Voßstr. 2, Geb. 4120
69115 Heidelberg
hans.martin.kraemer@zo.uni-heidelberg.de

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.
Die Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit und Diversität.
Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter
www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt.